Ayurvedische Ernährung - Wie bringst du damit deinen Kiefer in Balance?


Im Artikel "Intuitive, ayurvedische Ernährung für dein Balance Gewicht" konntet ihr lesen, was die intuitive Ernährung ist und warum sie bei Kieferbeschwerden helfen kann. In diesem Artikel der Schwerpunkt auf der ayurvedischen Ernährung.

10 Regeln der ayurvedischen Ernährung:


1. warmes Frühstück:

das Agni, also das Verdauungsfeuer wird durch die warme Mahlzeit am Morgen gestärkt, wir können unsere Nahrung besser verwerten, umso besser funktioniert unser Stoffwechsel und umso mehr Energie haben wir.


2. ein Glas warmes Wasser trinken:

indem die Temperatur der Nahrungsmittel nicht erst auf Körpertemperatur gebracht werden muss, wird die Verdauungsarbeit unterstützt.


3. gekochte/warme Speisen unterstützen ebenfalls unser Agni.


4. iss mittags die größte Mahlzeit:

um diese Tageszeit lodert das feurige Pitta -Dosha am höchsten, dann fällt es dem Körper am leichtesten die Nahrung zu verdauen.


5. iss Obst als einzelne Mahlzeit oder dünste es:

besonders wenn Obst mit tierischen Lebensmitteln kombiniert wird kann es zu Gärungsprozesse im Magen-Darm-Trakt kommen!


6. nur bei Hunger essen:

achte auf deine Körpersignale! Hier ergänzt sich der Ayurveda hervorragend mit dem intuitiven Essen!


7. Pausen zwischen den Mahlzeiten einlegen:

gib deinem Körper Zeit für die Verdauung


8. 80 zu 20 Regel:

Nobody is perfect, nimm den Druck raus und gönne dir auch mal etwas vermeintlich nicht so Gesundes!


9. Integriere möglichst viele Geschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, scharf, bitter, zusammenziehend) und mach das Essen zu einem Erlebnis:

du gibst deinem Körper in einer Mahlzeit schon all das, was er sich wünschen kann. So fühlst du dich genährt auf körperlicher und geistiger Ebene


10. Iss saisonal, regional und natürlich:

die Natur weiß, was gut für uns ist! Z.B. erdendes Gemüse, welches im Winter wächst ist nährend und spendet Wärme!


Iss am Abend leicht und bekömmlich:

das bedeutet nicht Rohkost oder Salat, da dies sehr viel Verdauungsenergie verbraucht. Iss zum Beispiel lieber eine Suppe oder gedünstetes Gemüse, die dich gut nährt und leicht zu verdauen ist.

Was hat intuitives Essen denn mit dem Ayurveda zu tun und warum ergänzen sich die beiden Bereiche so gut?


Wie du jetzt gelesen hast, gibt es einige Parallelen zwischen dem intuitiven Essen und der ayurvedischen Ernährung. Sie sind wie Geschwister und funktionieren hervorragend miteinander! Wenn du dich auf diese Ernährungsform einlassen kannst, erreichst du damit nicht nur dein ideales natürliches Körpergewicht und kannst es leicht halten. Es optimiert deine Verdauung und hält dich gesund!


Intuitives ayurvedisches Essen kann auch deinen Kiefer wieder in Balance bringen. Wieso denn das?


Insbesondere deine Verdauung hat einen großen Einfluss auf deinen Kiefer und auf deinen gesamten Körper. Und damit auf deine innere Balance. Du weißt ja inzwischen, dass Stress einer der Haupteinflussfaktoren bei der Entstehung von Kieferbeschwerden sein kann. Und wir wissen auch, was für einen großen Stressfaktor unsere Ernährung in der heutigen Zeit darstellen kann. Dieses Stressgefühl kannst du minimieren, indem du die intuitive ayurvedische Ernährung für dich entdeckst. In meinem Webinar habe ich schon besprochen, wie wichtig Selbstliebe und ein positives Mindset sind, wenn wir uns mit Schmerzen und Beschwerden befassen. Je positiver dein Mindset und dein Körperbild ist und je größer deine Selbstliebe und die Akzeptanz für dich, desto besser kannst du mit deinen Schmerzen und Beschwerden umgehen und desto besser ist auch dein Kiefer und der gesamte Körper gestärkt. Du wirst weniger anfällig für jegliche Dysbalancen sein.


Auch das Schlafverhalten ist ganz entscheidend für deinen Kiefer. Wenn du dich ayurvedisch ernährst wirst du merken, dass sich dein Schlafverhalten deutlich verbessert, weil du entspannter bist und einen besseren Stoffwechsel hast.


"Dein gesamtes System wird gestärkt durch ein verbessertes Selbstbewusstsein und die geschulte Selbstwahrnehmung. Du gewinnst mehr Zeit für Dinge, die deinen Kiefer und Körper gesund halten, Zeit für neue wohltuende Routinen, Freiraum für Kreativität, neue Ziele und neue Wünsche!"


Lohnt es sich da nicht, es mal mit der intuitiven ayurvedischen Ernährung zu versuchen?


Schreibe mir gerne deine Erfahrungen, Fragen und Wünsche in die Kommentare.


Du kannst dir hier auch die Podcastfolge zum Thema anhören.

Ich wünsche dir einen entspannten Tag!


Deine Sarah