ayurvedische linsensuppe



So langsam werden die Temperaturen milder und wir können wieder mehr warme Speisen in unseren Speiseplan integrieren. Besonders für das Vata Dosha eignen sich nährende Suppen mit Gewürzen, die die Verdauung unterstützen. Ich liebe diese leckere Linsensuppe, weil sie so schnell geht und sich immer wieder variieren lässt. Sie eignet sich als Mittagsmahlzeit aber auch hervorragend für ein Abendessen.⁣ ⁣





Rezept:⁣

2 EL Ghee oder Kokosöl⁣

1 kleine Zwiebel ⁣

1 Knoblauchzehe ⁣

2 TL Kreuzkümmel ⁣

1 TL Currypulver⁣

1 Prise Chiliflocken ⁣

Salz und Pfeffer ⁣

2 EL Tomatenmark ⁣

1 Liter Gemüsebrühe⁣

300 g rote Linsen (gewaschen)⁣

nach Belieben zum Verfeinern etwas Kokosmilch oder Schmand⁣

etwas Koriandergrün als Topping⁣ ⁣


So wird die Suppe gekocht:⁣

Linsen in einem Sieb abwaschen⁣ ÖL/Ghee erhitzen und Zwiebel und Knobi anbraten⁣ die Gewürze kurz dazugeben, dann das Tomatenmark hinzufügen⁣ nun mit Brühe aufgießen, die Linsen hinzufügen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen⁣ anschließend mit einem Pürierstab zur gewünschten Konsistenz pürieren.⁣ Wer mag kann zum Verfeinern etwas Kokosmilch oder Schwand hinzufügen.⁣ ⁣


Die Suppe kann man hervorragend mit frischem Dinkelbaguette oder Brot genießen. ⁣

Du kannst auch Croutons aus Vollkornbrot hinzugeben. ⁣ ⁣


Guten Appetit.