ayurvedisches Kitchari

Aktualisiert: Jan 2


Kitchari ist eine ayurvedisches, leicht verdauliches Gericht, welches bei Reinigungskuren eingesetzt wird.

Es ist ist eine Art Dal- Reis- Suppe, welche sehr bekömmlich ist. Es gibt viele Variationen in der Zubereitung. Ganz klassisch bereitet man es mit Mung Dal, Reis und Gewürzen zu. Mung Dal reinigt deinen Verdauungstrakt sanft und gibt dir neue Lebensenergie. Durch die Zugabe von Kümmel, Kurkuma und Ingwer wirkt es krampflösend für deinen Magen- Darm Trakt.


REZEPT:

70g Mung Dal (geschälte und halbierte Mungbohnen, Asialaden)

70 g Basmatireis

1 EL Ghee, Sesamöl oder Kokosöl

1 TL Kreuzkümmel etwas Kurkuma

1/2 TL getrockneter Ingwer 1/2 TL Salz

etwas Pfeffer 500 ml Wasser


Erhitze das Öl/ Ghee in einem Topf und gib die Gewürze kurz hinzu. Dann gibst du die Mundbohnen und den Reis dazu und röstest alles kurz an. Gieße dann das Wasser hinzu und lasse alles für etwa 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln.


Guten Appetit!

Schön, dass du da bist!

Deine Infos machen sich auf dem Weg zu dir!

© 2020 by Sarah Hinrichs. Zahnärztin, Ayurveda Gesundheitsberaterin & Yogalehrerin   Datenschutz   Impressum